28 März, 2013

Warum hast Du keine Freundin? by Walter Bodhi


WARUM HAST DU KEINE FREUNDIN?

Kennst du diese unangenehme Frage einer Frau?
Ich erlaube mir, mich kurz vorzustellen. Mein Name ist Walter Bodhi und ich beschäftige 
mich seit 2002 mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und mit dem schönem 
Geschlecht. So und los geht’s.

Hattest Du schon mal das Gefühl, du weißt nicht, wie Du deine Traumfrau ansprechen solltest und dich dann tagelang darüber ärgerst? Oder kennst du die Situation, dass du während einem Gespräch mit einer attraktiven Frau spürst, wenn dir bald nichts Interessantes mehr einfällt, sich die Dame mit den Worten verabschieden wird: 
„Hmm, ich schau mal wieder zu meinen Freundinnen hinüber, oder ich muss mal auf die Toilette“, oder ähnliches…? Oder ist dir das Gefühl bekannt, wenn du schon ein gutes Gespräch mit deiner Lady hast und dir die ganze Zeit schon im Kopf herumschwirrt: Was soll ich jetzt sagen, damit sie mir ihre Nummer gibt? Oder ist Dir das Bild bekannt: Du hast schon ein oder mehrere Treffen mit deiner Süßen gehabt und es ist jetzt einfach an der Zeit sie zu küssen, aber wie um Himmelswillen stellst du das nur an?
Wenn deine Antwort auf eine der Fragen „Ja" ist, dann habe ich Dir etwas sehr Wichtiges zu sagen: Ich weiß genau, wie Du dich fühlst. Und es gibt einen Weg, diese Befürchtungen, Ängste und Frustrationen wie einen alten, verlotterten Mantel abzulegen …
Eine Routine ist ein vorgefertigtes Sprachmuster, wie sie z.B. Politiker oder andere erfolgreiche KOMMUNIKATIONSGURUS verwenden, die in anderen Personen sofort tiefgreifende Emotionen, Reize und Bindungen wecken.
Eine Routine besteht prinzipiell aus 3 Ebenen:
1. Verbale Ebene: Das gesprochene Wort.
2. Kongruenz Ebene: Wie kongruent sind Sie mit dem, was Sie aussagen.
3. Die emotionale Ebene: Tonalität, Gestik, Mimik, Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit usw.
Jeder benutzt Routinen. Sobald man etwas wiederholt erzählt, sobald Du irgendeine Art von Gesprächsmuster immer wieder verwendest, SIND DAS BEREITS ROUTINEN! Du beginnst zu erkennen, dass WORTE nur TRÄGER von Emotionen sind, die in Frauen ausgelöst werden. Alles, was wir tun und sagen, zielt nur darauf ab, eine gewisse Emotion oder ein Gefühl in einer Frau auszulösen. Das Gefühl, dass sie von dir im Arm gehalten werden will. Das Gefühl, dass sie bei dir sicher ist. Das Gefühl, dass sie sich bei dir so wohl fühlt, dass sie dich mit nach Hause nimmt.
Aber etwas ganz, ganz Wichtiges solltest du noch beachten!
Die Routinen werden dich gewaltig in deinen Schritten zum Glücklichsein voranbringen und deine Gespräche mit Frauen um ein Wesentliches vereinfachen. Allerdings sollten sie nur als Starthilfen oder Krücken für deine Anfänge mit dem erfolgreichen Flirten verwendet werden. Wenn du dann in deiner Entwicklung so weit bist, um frei mit Frauen schäkern zu können und immer weißt, was Du sagen musst, kannst du Dich langsam von den Routinen trennen.
Routinen solltest Du nicht einfach auswendig lernen. Achte viel mehr darauf, Routinen auszuwählen, die zu dir und deiner Persönlichkeit passen. Schließlich geht es hier um Persönlichkeitsentwicklung und nicht um Persönlichkeitsveränderung!
Wenn die Routinen nicht zu dir passen, wirst du es sehr schnell spüren. Aber genauso werden die Frauen registrieren, dass du dich gerade seltsam verhältst und dir anzeigen, dass sie das sehr unattraktiv finden.
Manche Frau sagt dann:
Ich muss auf die Toilette“ oder „Ich schau mal wieder rüber zu meinen Freundinnen“ oder sie wird sich einfach irgendwann nicht mehr bei dir melden.
Diese Liste ließe sich noch unendlich lang fortführen…

Wenn Du Frauen erobern willst, dann willst du natürlich das alles vermeiden. Deswegen betone ich an dieser Stelle noch einmal, dass deine ausgewählten Routinen kongruent mit deiner Persönlichkeit sein müssen. Du musst bzw. kannst die Routinen so verändern, dass sie zu dir passen, wie ein maßgeschneiderter Anzug.
So jetzt aber genug bla bla bla und wieder zurück zu der Frage einer Frau .
Hast du eine Freundin oder warum hast du keine Freundin?
(Anmerkung: was passiert hier? Bei dieser unangenehmen Frage bekommen wir ein unbehagliches Gefühl, weil wir nicht wissen, was wir antworten sollen, sodass wir gut rüberkommen. Automatisch verändern sich die Energie und auch die Aura von uns, was dann auch die Frau unbewusst spüren wird. Kurz gesagt unsere Ausstrahlung verändert sich ins Negative und wir werden für sie unattraktiver, außer wir haben eine Antwort parat, mit der wir im besten Licht dastehen.)
zB. nochmal
Frage:
Hast du eine Freundin oder warum hast du keine Freundin?“
Antwort:
Ich habe viele Freundinnen - aber bis jetzt hat mich noch keine so tief berührt, dass ich sie zu meiner Einzigen machen möchte.“
Siehst du, so einfach geht’s.
Hier noch ein paar Routinen für euch:
Opener
Hy, ich muss dich unbedingt was fragen!
Vor kurzem hab ich einen genialen Test im Radio gehört und mich würde es brennend interessieren, was du mir darauf eine Antwort geben würdest. Also, wenn du eine übersinnliche Fähigkeit haben könntest und du könntest dich zwischen der Fähigkeit, dass du fliegen könntest, oder der Fähigkeit, dass du unsichtbar sein könntest entscheiden, für was für eine Fähigkeit würdest du dich entscheiden?????“
HB: sagt irgendetwas
Hmm, das ist aber interessant. Genauso hätte ich dich eingeschätzt. Das sagt viel über deine Persönlichkeit aus.“
Wenn sie sich für´s Fliegen entscheidet, sagst du:
Du steckst voller Energie und Tatendrang, du würdest am liebsten die ganze Welt bereisen.“
Dir sind Ergebnisse sehr wichtig und du bist ziemlich neugierig.“
Wenn sie sich für das Unsichtbarsein entscheidet (was sie fast immer wählen), sagst du:
Dir ist sehr wichtig, was andere über dich denken. Du würdest dich am liebsten unsichtbar machen und jemanden nachspionieren um zu wissen, was die anderen über dich denken und reden.“
Dir sind Beziehungen zu den anderen sehr wichtig, du suchst insgeheim Bestätigung durch andere und du bist ziemlich neugierig.“
Number Close Routine(Wenn sie noch unschlüssig ist, sagst du)

„OK., jetzt pass mal auf Sarah. Ich weiß, dass hier viele Idioten herumlaufen und ich weiß auch, das dich wahrscheinlich auch viele Idioten anreden. Aber ich sag dir eins, ich bin nicht so und ich gebe dir jetzt noch eine zweite Chance mich kennen zu lernen, sonst könnte es vielleicht passieren, dass du genau den Typ Menschen verpasst, auf den du schon das ganze Leben lang gewartet hast.“
Interessiert? Wenn ja, dann lies dich doch mal kostenlos und unverbindlich rein mit einem „Blick ins Buch“ in das „Routinen Handbuch“:


Alles Liebe
Walter

Kommentare:

Susanne Reinhard hat gesagt…

Eine Freundin,Freund zu haben ist nicht ganz toll heutzutage.Mann muss alles Möglich ausprobieren und manchmal gelint es mit dem Freund-in nicht. Die sind leider nicht für alles offen.

tabbie0815 hat gesagt…

Die Frage habe ich als Frau auch oft gestellt bekommen. Ich habe es mir einfach gemacht und die Zutaten für meinen Partner genannt und gesagt mir fehle nur noch der Bäcker, der ihn mir backt. Kalr hatte ich die Lacher auf meiner Seite und die Jungs haben sich dann immer ganz schön angestrengt.