06 Februar, 2008

Desinteresse (Mystery) vs. Interesse (Juggler)

Soll ich Interesse an einer Frau zeigen?

Hierzu gibt es verschiedene Ansichten, die ich einmal näher beleuchten möchte.
Der Verführungskünstler „Mystery“ schreibt in seinem Buch „Venusian Artist Handbook“, dass es am wichtigsten ist immer Desinteresse zu zeigen. Die Frau soll nicht das Gefühl kriegen, dass man wegen ihres Aussehens an ihr interessiert ist.
Er baut seine gesamte Verführungsstrategie so auf, dass die Frau nach einer Meinung gefragt, damit der Bewerber es schafft sie in ein Gespräch zu verwickeln. Im weiteren Verlauf des Gesprächs hebt der Verführungskünstler Makel an der Schönheit der Frau hervor.

Juggler, ebenfalls Verführungskünstler, ist dort anderer Meinung. In seinem Buch „How to be a Pick-up Artist“ betont er, wie wichtig es ist verzweifeltes Interesse zu vermeiden und stattdessen authentisches Interesse zu zeigen.
Während Mystery ziemlich lange um den heißen Brei redet, bekundet Juggler der begehrten Frau sofort sein Interesse.

Dies ist auch die Methode, die ich vorziehen würde. Ich halte nicht viel davon irgendwelche Routinen oder Anmachen auswendig zu lernen.
Warum sollte ich z.B. eine Frau fragen wer mehr lügt? Ihre Meinung zu erfragen ist für mich nur ein Vorwand sie anzusprechen. Wenn mir gerade diese Frage wirklich in den Sinn gekommen ist, kann man ihr die Frage natürlich spontan stellen. Dabei wäre meine Intention jedoch, dass ich die Frage beantwortet haben werden will und nicht, dass ich mit ihr Sex haben will.
Wenn mir eine Frau gefällt, warum sage ich ihr dann nicht einfach, was ich denke? Das ist am Natürlichsten und man verstellt sich nicht.

Ich finde wichtig, dass jeder Mensch seine Persönlichkeit weiterentwickelt, indem er möglichst viel mit anderen Menschen kommuniziert und neue Erfahrungen sammelt.

Es ist vollkommen natürlich sein Interesse zu zeigen, so lange das Interesse vom Herzen kommt und auf die Persönlichkeit des anderen Menschen bezogen ist und nicht auf das Aussehen.
Eine Frau merkt sofort, was für eine Absicht hinter dem Werben des Mannes steckt.
Wenn sich ein Mann die ganze Zeit mit einer Frau wunderbar unterhält, aber keine sexuellen Anspielungen macht, so wird die Frau denken, dass sie doch lieber Freunde bleiben sollen. Frauen sehnen sich nach Männern, die sie verstehen und zu Orten führen, wo sie miteinander schlafen können.

Zeigt der Mann also natürliches Interesse an der Einzigartigkeit der Frau, so wird der Mann als selbstbewusst, neugierig, freundlich und nicht bedürftig wahrgenommen.
Da der Mann sich für Ihre Person interessiert, will er sie erst richtig kennen lernen. Dabei testet er sie, um herauszufinden ob sie zusammen passen. Dadurch merkt die Frau, dass dieser Mann anspruchsvoll ist und sie tut alles um seinen Ansprüchen zu genügen.

Merksätze:
• Sagen Sie der Frau, was Sie denken.
• Vermeiden Sie aber Sex besessene Aussagen (Deine Titten finde ich geil) und zeigen Sie Interesse an Ihrer Persönlichkeit.
• Machen Sie Ihr Komplimente für Sachen, die sie einzigartig machen.




© Valentino 2007

1 Kommentar:

Mission hat gesagt…

Hallo Valentino!

Danke für diesen Artikel! Ich habe noch eine Frage dazu:
Was ist nun der feine Unterschied zwischen "needy" wirken und echtes Interesse zeigen zu können. (und mal ehrlich, das Aussehen einer Frau spielt immer eine Rolle, das zu leugnen wäre genau so wenig ehrlich,oder ?)

Kannst du bitte darauf näher auf diesen Punkt eingehen und vielleicht gibt es sogar Übungen zu diesem Thema, mit dem man sich gezielt in diesem Punkt verbessern kann?

Danke!